Kuratierte Linksammlung für Webdesigner und -entwickler.

Wie haben sich Smartphones auf das Online-Geschäft ausgewirkt?

Die Verbreitung von Smartphones löste sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf die verschiedenen Geschäftsbereiche aus. Insbesondere, weil uns unsere Smartphones viel bedeuten und wir dem Gerät so viel Vertrauen schenken, um unsere täglichen Aufgaben zu erledigen. Durch die erhöhte Smartphone-Nutzung in den letzten ein bis zwei Jahrzehnten, wurde den Verbrauchern einiges erleichtert. Es ist möglich seine Einkäufe online zu erledigen und seine Kunden unterwegs über E-Mail, soziale Medien und das Telefon zu erreichen.

Der Einfluss von Smartphones auf das Online-Geschäft

Wenn man den Einfluss der Smartphones auf den Markt näher betrachtet, haben die Online-Unternehmen die größten Vorteile. Der Grund dafür ist, dass die Verbraucher nun ganz einfach auf das zugreifen können, was sie kaufen möchten. Die Zeiten, in denen man bis zum Wochenende warten musste, um Einkäufe in Geschäften auf der Straße tätigen zu können, haben ein Ende. Jetzt hat man die Möglichkeit Produkte innerhalb von Minuten online zu bestellen und es gleich am nächsten Morgen vor die Haustür geliefert zu bekommen. Dies wurde durch die Einführung riesiger E-Commerce-Marktplätze wie Amazon ermöglicht. Diese dominieren den Online-Markt, denn auf deren Websites kann praktisch alles gekauft werden, was gebraucht wird. Das hat letztendlich Jeff Bezos und der Marke Amazon zum Erfolg verholfen.

Anzeige

Große Unternehmen nutzen die Chance

Deshalb haben die großen Geschäfte im neuen digitalen Zeitalter zu kämpfen. Miterleben konnten wir das an den vielen Schließungen in letzter Zeit. Die Unternehmen setzen nun auf Onlinegeschäfte anstatt High-Street-Shops, die mit teuren Kosten verbunden sind, zu eröffnen. Als Beispiel können wir die Glücksspielindustrie nehmen: Viele Experten, wie jene aus der Spielbank Wiesbaden und dem Casino Bad Kissingen,  verzeichnen mehr User auf ihren Online-Webseiten im Vergleich zu ihren Besuchern in den Filialen. Dieser Guide befasst sich mit diesen Casinos in Deutschland. Inzwischen sind 70 Spielbanken an verschiedenen Standorten zu finden, jedoch setzen sich diese weiterhin mit der Herausforderung des wachsenden Online-Marktes auseinander. Der einfache Zugang zu den Online-Alternativen ermöglicht das, denn die Verbraucher können bequem von zu Hause aus spielen, anstatt die Casinos besuchen zu müssen.

Das spielt natürlich auch in anderen Branchen eine wichtige Rolle, da viele Spieler heute nur noch Online-Alternativen nutzen und auf die „Diskettenversionen“ ihrer Spiele verzichten. Die führenden Konsolenanbieter Sony und Microsoft bringen diesen Herbst ihre neueste Version der PlayStation und Xbox auf den Markt. Beide Anbieter haben diskettenlose Konsolen vorgestellt, die einfach heruntergeladene Online-Versionen der Spiele bieten und ohne Diskette gespielt werden können. Verbravorrucher wollen sich nicht mehr aus dem Haus begeben um neue Spiele zu kaufen, sondern laden lieber mühelos und ohne Zeit zu verschwenden die Spiele zu Hause runter.

pexels.com

Streaming-Anbieter als Vorreiter und die Covid-19 Pandemie

Einer der bedeutendsten Vorreiter, der die Branche wohl für immer verändert hat, war Netflix. Netflix hat das Online-Film Streaming-Abonnement im Jahr 2013 eingeführt. Sie haben einen neuen Weg geschaffen, der viele dieser Dienste den Verbrauchern anbietet. Seitdem sind die Zahlen an den Kinokassen und die Kinokartenverkäufe gesunken. Das könnte aber an den hohen Kartenpreisen, im Vergleich zu den Abo Preisen für Netflix und Disney+ liegen. Viele Unternehmen gehören heute der Geschichte an, so auch Blockbuster. Die einstigen Branchenführer haben sich nicht rechtzeitig an die neuen Entwicklungen angepasst und wurden von der Konkurrenz überholt. Doch auch wenn sich die Welt im digitalen Zeitalter auf diese Weise entwickelt, ist dies für viele Unternehmen, die noch immer an bestimmten Standorten und persönlich handeln, sehr problematisch.

Obwohl viele glauben, dass sich die Geschäfte immer weiter entwickeln und ihre Geschäftspläne ändern müssen, ist dies für viele Branchen nicht so leicht umzusetzen. Denn nicht alle können weiterhin gegen die Online-Alternativen ankämpfen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Covid-19-Pandemie, welche die Welt im Jahr 2020 beinahe zum Stillstand brachte. Viele versuchen, diese ungeheuer schwierigen Zeiten gut zu überstehen. Dies hat auch viele Online-Fitness-/Yogakurse von Joe Wicks und vielen anderen ins Leben gerufen. Inzwischen ist das Licht am Ende des Coronavirus-Tunnels erkennbar, deshalb werden jetzt viele Fitnesstrainer versuchen, ihr Geschäft wieder anzukurbeln. Sie werden aber auch mit Schwierigkeiten rechnen müssen, da die Verbraucher jetzt nach billigeren und einfachen Online-Alternativen suchen, die sie bequem von zu Hause aus ausüben können.

Bildquelle Titelbild:

  • Akhenaton Images/shutterstock.com

Frischer Input für Designer. Jeder Abonnent erhält das kostenlose Bundle aus 50 Photoshop Device-Mockups und 40 Responsive WordPress-Themes.

1x pro Woche. Kein Spam. Jederzeit kündbar.
Avatar
admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keine News!

Du erhältst ein kostenloses Bundle aus 50+ WordPress-Themes und PSD Device-Mockups.

1x pro Woche. Jederzeit kündbar.
Anzeige