Kuratierte Linksammlung für Webdesigner und -entwickler.

Nebenverdienst im digitalen Zeitalter: Nach Feierabend online Geld verdienen

Der eigene Job macht Spaß und sichert das Auskommen. Trotzdem bleiben am Ende des Monats noch einige Wünsche offen? In diesen Fällen kann ein Nebenjob für zusätzliches Einkommen sorgen. Das digitale Zeitalter eröffnet hierbei ganz neue Möglichkeiten mit viel Flexibilität, interessanten Aufgaben und lukrativen Verdienstchancen.

Warum ein digitaler Nebenjob praktisch ist

Statt einem klassischen Nebenjob im Einzelhandel, der Gastronomie oder dem Dienstleistungsgewerbe haben digitale Nebenjobs den Vorteil der maximalen Flexibilität. Anfahrtswege zur Arbeit entfallen und die zeitliche Planung der Arbeitszeit ist in vielen Fällen den Arbeitenden selbst überlassen. Dadurch lassen sich digitale Nebenjobs besonders einfach in den Alltag integrieren. Es ist zwar kein klassischer Nebenverdienst, aber mit Glück im Spiel lässt sich unerwartetes Extrageld im Online-Casino wie dem Casino777 erspielen. Die Bandbreite der Spiele reicht hier von Blackjack über Roulette bis hin zu Poker.

Anzeige

So lässt sich online Geld verdienen

Eine besonders weit verbreitete Möglichkeit des Zuverdienstes ist die Erledigung so genannter Microjobs. Hierbei handelt es sich häufig um Recherchearbeiten, die innerhalb weniger Minuten erledigt sind. Je nach Art und Umfang des Auftrags erhalten Microjobber ab 50 Cent bis hin zu mehreren Euros pro Auftrag. Wer sich auf einer der entsprechenden Plattformen anmeldet, der kann auf diese Weise nach Feierabend durch die Erledigung mehrerer Microjobs den Kontostand aufbessern.

Virtuelle Assistenten: Die Sekretärinnen der Zukunft

Immer mehr Firmen beschäftigen keine Sekretärin im eigenen Unternehmen, sondern lagern diese Aufgaben an virtuelle Assistenten aus. Was man dazu benötigt: einen PC, einen Telefonanschluss, Freude am Telefonieren und Organisationstalent. Zu den klassischen Aufgaben der virtuellen Assistenten gehören die Terminvereinbarung, das Planen von Meetings, Verwaltungsarbeiten und die Datenpflege. Zeitlich sind solche Assistenten allerdings meistens an die Geschäftszeiten von Unternehmen gebunden. Der Verdienst fängt üblicherweise bei einem Stundenlohn von zehn Euro an und kann bei komplexeren Aufgaben deutlich darüber liegen.

Sprachliches Talent nutzen

Sprachtalente können mit vergleichsweise wenig Aufwand eine Begabung zu Geld machen. Auf zahlreichen Onlineplattformen suchen Unternehmen und Werbeagenturen nach pfiffigen, informativen oder verkaufsfördernden Texten zu zahlreichen Themengebieten. Beherrscht man eine Fremdsprache auf sehr hohem Niveau, lässt sich auch als Übersetzer online Geld verdienen. Wie auch bei Microjobs kann die Arbeitszeit ganz flexibel gestaltet werden.

Mit IT-Kenntnissen Geld verdienen

Programmierer gehören zu den meistgefragten Fachkräften auf dem Arbeitsmarkt. Wer sich mit dem Programmieren auskennt, der hat online eine große Auswahl attraktiver Nebenjobs. Meistens handelt es sich dabei um die Umsetzung kleinerer Programmieraufgaben oder die Betreuung von einfachen Websites. Der Zeitaufwand ist also begrenzt und die Arbeitszeit kann dem eigenen Zeitplan angepasst werden.

Online als Tester arbeiten

Wer Dingen gerne auf den Grund geht und detailverliebt ist, der kann diese Eigenschaften ebenfalls für einen digitalen Nebenverdienst nutzen. Das ist beispielsweise als Produkttester für Unternehmen möglich. Hierbei erhalten Tester jedoch nicht immer Geld. Manchmal werden sie auch mit Gutscheinen entlohnt oder erhalten kostenlos Produkte, die sie nach dem Test behalten dürfen. Eine finanzielle Entschädigung wird in der Regel für so genannte Usability-Tester bezahlt. Diese nehmen Websites genauer unter die Lupe und prüfen ihre Funktionen auf Herz und Nieren.

Bildquelle Titelbild:

  • LightField Studios/shutterstock.com

Frischer Input für Designer. Jeder Abonnent erhält das kostenlose Bundle aus 50 Photoshop Device-Mockups und 40 Responsive WordPress-Themes.

1x pro Woche. Kein Spam. Jederzeit kündbar.
Avatar
admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.