Kuratierte Linksammlung für Webdesigner und -entwickler.

Die optimale Tauchwasserpumpe für jeden Notfall

Durch den Klimawandel in den letzten Jahren sind die Unwetter stark gestiegen. Steht Ihre Immobilie in einem von Hochwasser bedrohten Gebiet, sollten Sie sich auf jeden Fall eine hochwertige Schmutzwasserpumpe oder Flachsauger-Tauchpumpe für den Notfall anschaffen. Aber auch höher gelegene Gebäude können durch überquellende Abwasserkanäle oder aufsteigende Grundwasser gefährdet sein. Eine Tauchpumpe bei überflutetem Keller kann das Schlimmste verhindern. Welches Pumpensystem ist bei Hochwasser, Überschwemmung oder Wasser mit Schmutzpartikeln zweckmäßig? Das erfahren Sie hier.

Wahl der richtigen Pumpe

Die Wahl der richtigen Pumpe hängt davon ab, ob es sich um Schmutz- oder Klarwasser handelt. Eine Tauchwasserpumpe flachsaugend ist vor allem bei Hochwasser, Regen- oder Leitungswasser ideal. Die Flachsauger-Tauchpumpe oder auch Frischwasserpumpe genannt, kann im Gegensatz zu durchschnittlichen Pumpen große Wassermengen absaugen. Der Vorteil dieses Geräts ist die Saugtiefe, denn es pumpt schon bei einem sehr niedrigen Wasserstand das Wasser fast gänzlich ab. Die minimalen Wasserreste auf dem Boden können keine Schäden verursachen und stellen eine erhebliche Arbeitserleichterung dar.

Anzeige

Schmutzwasserpumpe mit hoher Förderleistung für Unternehmen

Eine Schmutzwasserpumpe ist vielseitig und vor allem für den professionellen Einsatz geeignet. Die Pumpen von DAB sind in Unternehmen wegen der hohen Förderleistung, ausgezeichneten Betriebssicherheit und Qualität sehr beliebt. Die Schmutzwasserpumpe eignet sich für Sickergruben und Baustellen. Auch für Grabungsarbeiten, bei denen Grundwasser abgeführt werden muss, um weitere Arbeiten fortsetzen zu können – ist dieses Gerät optimal.

Weitere Einsatzbereiche:

  • Regenwasser ableiten
  • Teiche oder Gärten entwässern
  • Abwasser transportieren
  • Keller & Haus auspumpen
  • Grundwasser abführen
  • Feld entwässern

Anwendung der Schmutzwasserpumpe

Das Gerät kann ohne Vorbereitung einfach im Wasser aufgestellt werden. Das erleichtert die Beförderung bzw. das Abführen von Wasser zu einer anderen Stelle. Im Wesentlichen ist die Schmutzwasserpumpe eine Tauchpumpe, die an der Unterseite mit einem Impeller versehen ist. Dort wird das angesaugte Wasser mit den Feststoffpartikeln zerkleinert.

Wichtig: Für die Unterseite der Pumpe muss genügend Platz vorhanden sein, um alles aufsaugen zu können – sodass es zu keiner Verstopfung kommt.

Tauchpumpen Pakete

Das Unternehmen wasserpumpe.de hat Tauchpumpen Pakete in seinem Sortiment, um Ihnen die Wahl einer Schmutzwasserpumpe so einfach wie möglich zu machen. Es wurden eine Reihe von gebrauchsfertigen Paketen zusammengestellt, die aus einer Schmutzwasserpumpe und einem Ablaufschlauch bestehen. Somit können Sie sofort loslegen!

Fazit

Sie sind auf der Suche nach einer Flachsauger-Tauchpumpe oder Schmutzwasserpumpe? Bei wasserpumpe.de finden Sie ein großes Sortiment an hochwertigen Geräten. Hier gibt es entweder rein manuelle Pumpen oder solche, die automatisch betrieben werden können. Auf jeden Fall sind alle im Notfall sofort einsatzbereit. Die kleinsten Pumpenlösungen können sogar bis auf 0 – 1 mm trocken saugen!


Bildquelle Titelbild:

  • Whitevector/shutterstock.com

Frischer Input für Designer. Jeder Abonnent erhält das kostenlose Bundle aus 50 Photoshop Device-Mockups und 40 Responsive WordPress-Themes.

1x pro Woche. Kein Spam. Jederzeit kündbar.
Avatar
admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keine News!

Du erhältst ein kostenloses Bundle aus 50+ WordPress-Themes und PSD Device-Mockups.

1x pro Woche. Jederzeit kündbar.
Anzeige