News für Webdesigner und -entwickler
UX Design

Designer müssen alte Menschen im Auge behalten

Unsere Bevölkerung altert. Die neuesten Schlagzeilen warnen uns ständig vor der krassen Realität unseres alternden Dilemmas.

Die Geburtenraten sind gesunken und die Lebenserwartung hat zugenommen. Italiens Durchschnittsalter hat zum ersten Mal das Alter 45 überschritten. Ein nationaler Konsens aus dem Jahr 2015 zeigt, dass Japan derzeit das älteste Land der Welt ist und fast 27% der Bevölkerung älter als 65 Jahre sind.

Anzeige

Laut Schätzungen der UN aus der World Population Prospects: die Zahl der Personen ab 60 Jahren entspricht bereits heute mehr als einem Fünftel der Weltbevölkerung.

Doch die meisten Tech-Designs Websites, Dienstleistungen und Produkte sind nicht auf eine alternde Bevölkerung ausgerichtet. Das bedeutet, dass wir uns einer Tech-Zeitbombe unterwerfen. Die Bevölkerung altert, aber die Technologie, auf die wir angewiesen sind, ist für ältere Nutzer wenig geeignet.

Das Design für die alternde Bevölkerung hilft, sich vor der demografischen Zeitbombe zu schützen und deine tech-Nischen Dienstleistungen für einen großen und wachsenden Teil der Gesellschaft zu öffnen.

In der heutigen Beitragsempfehlung wird gezeigt, wie man für die Veränderungen im Körper, in den Sinnen und im Verstand, die auftreten, wenn wir altern, entwerfen können und sollten.

thenextweb.com

Frischer Input für Designer. Jeder Abonnent erhält das kostenlose Bundle aus 50 Photoshop Device-Mockups und 40 Responsive WordPress-Themes.

1x pro Woche. Kein Spam. Jederzeit kündbar.
Jonathan Torke

Auf pixeltuner.de teile ich täglich aktuelle Ressourcen für Webdesigner und -entwickler. Du findest mich auch auf deviantART. PayPal-Kaffeespende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keine News!

Du erhältst ein kostenloses Bundle aus 50+ WordPress-Themes und PSD Device-Mockups.

1x pro Woche. Jederzeit kündbar.
Anzeige