Kuratierte Linksammlung für Webdesigner und -entwickler.

Datenprotokollierung: Unterschätztes Potential für Unternehmen

Die Digitalisierung von Arbeitsprozessen, die Nutzung von Big Data und die Anpassung alter Strukturen an neue technische Möglichkeiten – all das sind Aufgaben, mit denen sich viele Unternehmen konfrontiert sehen. Dabei schrecken bis heute zahlreiche Firmen vor der Modernisierung ihrer Geschäftsprozesse zurück und lassen das Potential der Datenprotokollierung ungenutzt. Wir haben Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen zusammengefasst.

Datenprotokollierung mittels Datenlogger

Sogenannte Datenlogger bieten die Möglichkeit, Umgebungsparameter über einen langen Zeitraum regelmäßig und automatisch zu erfassen, zu speichern und zur weiteren Verarbeitung auf einen PC zu übertragen. Dabei sind die Datenlogger klein, einfach zu bedienen und bereits mit einem Speichermedium ausgestattet. Unternehmen wie RS Components bieten handliche Datenlogger für ganz unterschiedliche Einsatzbereiche an. Sie können passend zum eigenen Bedarf erworben und in die Geschäftsprozesse des Unternehmens integriert werden. Die dabei gesammelten Daten bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung in einem Unternehmen, zur Optimierung von Prozessen und dadurch langfristig zur Einsparung von Kosten und dem Wachstum des Unternehmens.

Anzeige

Zu den messbaren Parametern gehören unter anderem die Temperatur der Umgebungsluft oder von Wasser, die relative Feuchte, die Lichtintensität, der Wasserstand, die Bodenfeuchte und die Windgeschwindigkeit. Hierzu sind die Geräte zur Datenprotokollierung mit Sensoren ausgestattet, die die relevanten Kennzahlen selbstständig messen und speichern. Wichtig beim Kauf eines Datenloggers ist es daher, ein Gerät passend zum Bedarf des Unternehmens zu ermitteln. Es sollte in jedem Fall vorab gründlich überprüft werden, welche Daten für die eigenen Arbeitsprozesse relevant sind und durch eine langfristige Erfassung, Speicherung und Verarbeitung einen Vorteil für das Unternehmen bieten. Selbstverständlich lassen sich auch mehrere Datenlogger zum gleichzeitigen Erfassen unterschiedlicher Parameter miteinander kombinieren oder andere Methoden der Datenerfassung nutzen.

Die Nutzung der erfassten Daten

Big Data nützt Unternehmen nur dann, wenn diese die erfassten Daten aufarbeiten, in vorhandene Geschäftsprozesse einbeziehen und dadurch zielführend nutzen. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn im Rahmen der industriellen Fertigung Datenlogger die fehlerfreie Arbeitsweise von Maschinen oder Produktionsabläufen überwachen sollen. Treten Abweichungen von den gewünschten Kennzahlen auf, werden diese umgehend erkannt und das Problem kann schnellstmöglich behoben werden. Dadurch lässt sich ein Produktionsausfall deutlich reduzieren. Ähnliche Vorteile der Datenprotokollierung sind für zahlreiche Branchen der Industrie vorhanden, lassen sich jedoch auch im Bereich des Gesundheitswesens und in anderen Geschäftsfeldern nutzen.

Die eigentliche Aufgabe von Big Data ist daher nicht die Erfassung und Sammlung von relevanten Daten, sondern deren intelligente Einbeziehung in Arbeitsprozesse. Dazu ist meistens eine Anpassung der Arbeitsprozesse an die neuen technischen Möglichkeiten erforderlich und genau diesen Schritt scheuen bis heute viele Unternehmen. Er ist zunächst mit einem größeren Aufwand und einigen Veränderungen verbunden, zahlt sich langfristig für ein Unternehmen jedoch auch. Durch den Verzicht der Datenprotokollierung lassen Unternehmen Möglichkeiten ungenutzt, die sie wettbewerbsfähig machen und das nicht nur in der Gegenwart, sondern auch mit Blick auf die Zukunft.

Bildquelle Titelbild:

  • Syda Productions/shutterstock.com

Frischer Input für Designer. Jeder Abonnent erhält das kostenlose Bundle aus 50 Photoshop Device-Mockups und 40 Responsive WordPress-Themes.

1x pro Woche. Kein Spam. Jederzeit kündbar.
Avatar
admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keine News!

Du erhältst ein kostenloses Bundle aus 50+ WordPress-Themes und PSD Device-Mockups.

1x pro Woche. Jederzeit kündbar.
Anzeige